Glaube Allgemein

Neben dem vorstehend schon erwähnten Bekenntnis zu einem Gott für alle Menschen verbindet alle Unitarier eine strikte Toleranz allen anderen Glaubensformen gegenüber. Unitarier behaupten nicht, über alleinseligmachende Sakramente oder Lehren zu verfügen. Sie haben einen, nämlich ihren Weg zu Gott gefunden. Aber andere Menschen mögen andere ihnen gemäße Wege gehen.

Unitarier missionieren deshalb nicht, sondern respektieren andere Religionen als gleichberechtigte Wege zu Gott. Deshalb gibt es auch für Unitarier selbst keine verbindlichen Vorschriften, wie sie ihren Glauben auszugestalten hätten, so daß weltweit ein großer Formenreichtum anzutreffen ist. Die oft gestellte Frage, ob Unitarier Christen seien, ist nicht mit einem einfachen Ja oder Nein zu beantworten. Kirchengeschichtlich betrachtet sind sie der konsequente Flügel der Reformation, auch wenn sie von deren Vätern als Ketzer verdammt wurden.

Unter dem Gesichtspunkt der Lehre von der Dreifaltigkeit Gottes und dem Erlösertod Christi können sie keine Christen sein, im Sinne der Bergpredigt dagegen sehr wohl. Für Unitarier selbst ist diese Frage zweitrangig, da für sie mit der Klassifizierung "Christ" kein Werturteil verbunden ist. Sehr wichtig ist ihnen dagegen, daß es in ihrer Religion keine Kollision zwischen wissenschaftlicher Erkenntnis, Vernunft und Glauben geben kann, weil der Glaube erst dort einsetzt, wo der Verstand die Welt nicht hinreichend erklären kann.

Unitarische Theologie

Wie in den christlichen Konfessionen gibt es auch für Unitarier die Möglichkeit, sich zum Pfarrer auszubilden.
In den deutschsprachigen Ländern ist es nicht möglich, unitarische Theologie zu studieren. Dies ist unter anderem mit der Geschichte der deutschsprachigen Unitarier begründet, die keine historische Kontinuität aufweist.
Das Studium unitarischer Theologie ist daher nur in drei europäischen Ländern möglich, in denen Unitarier nicht dauerhaft verfolgt wurden.

Rumänien, die Niederlande & England:
http://www.proteo.hu/
Protestantisch - Theologisches Institut, Universität Klausenburg (Cluj), Rumänien
http://www.unitarian-college.org.uk/
Unitarisches Institut, Universität Manchester
http://www.hmc.ox.ac.uk/
Harris Manchester Institut, Universität Oxford
http://www.rug.nl/staff/departments/11507
Lehrstuhl für Unitarische Theologie, Fakultät für Theologie und Religionswissenschaft, Universität Groningen
In den USA gibt es mehrere Universitäten und Hochschulen, an denen die Ausbildung für das unitarische Pfarramt möglich ist.
Im Jahr 2007 wurde an der Universität Harvard die Ralph Waldo Emerson Professur für Theologie eingerichtet. Die Professur richtet sich in Besonderem an die unitarischen Studenten.
http://www.sksm.edu/
Starr King, Fachhochschule, Berkeley, Kalifornien
http://www.meadville.edu/
Meadville Lombard, Theologische Fachhochschule, Chicago, Illinois
http://www.hds.harvard.edu/
Harvard Divinity School, Universität Harvard, Boston, Massachusetts

You are here: Unitarian FaithGeneral Faith